Banner Fröbel Kopie03

Die SVE

Die Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) in Gailbach

Glaserstr. 1

63743 Aschaffenburg (Gailbach)

Tel.: 06021 - 60443

Die Kinder in unserer SVE:

Die SVE in Gailbach setzt sich zusammen aus drei Gruppen zu je maximal 11 Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren. Dabei handelt es sich um Kinder, die einer individuellen, diagnosegeleiteten Förderungbedürfen, die über das Förderangebot des allgemeinen Kindergartens weit hinausgeht.

Unsere Kinder teilen sich im Wesentlichen in drei Gruppen:

  • Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind und zuhause oder im Kindergarten durch Entwicklungsverzögerungen auffallen und
  • Kinder, die zwar schulpflichtig sind, aber vom Schulbesuch zurückgestellt wurden
  • sog. „Kann-Kinder“, also Kinder, die nach dem Stichtag (zurzeit 30. September), aber vor dem 31. Dezember 6 Jahre alt werden und vor dem Schulbesuch noch dringend Förderung benötigen.

Das Personal:

Jede der drei Gruppen wird von einer Heilpädagogischen Förderlehrerin betreut. Frau Wombacher, ausgebildete Sonderschullehrerin und Beratungslehrerin der Schule, ist verantwortlich für die Koordination, Organisation und Supervision. Außerdem sorgt sie für diagnosegeleitete Einzel- oder Kleingruppenförderung. Jedes Schuljahr beschäftigen wir auch eine Praktikantin von der Fachakademie für Sozialpädagogik mit einem auf ein Jahr befristeten Vertrag. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten eng als Team zusammen. Regelmäßige Teambesprechungen dienen dem Informationsaustausch, der Planung und der internen beruflichen Weiterbildung.

Der Unterricht:

Der Unterricht in der SVE nennt sich „Unterweisung“. Durch geplante Maßnahmen sollen Kenntnisse, Einsichten, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen ausgebildet werden. Dem Alter der Kinder entsprechend überwiegen selbstverständlich Unterrichtsformen mit spielerischem Charakter:

  • angeleitetes Spiel
  • gelenktes Spiel (Unterweisung mit Lern- und Übungsphasen)
  • freies Spiel
  • Einzelförderung (in den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen, der Sprache und der Kognition)

Organisation:

Die Kinder werden mit Kleinbussen des Roten Kreuzes abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Der Unterricht beginnt um 8.10 Uhr und endet um 12.15 Uhr. Der SVE stehen insgesamt fünf Räume im Grundschulgebäude Gailbachs zur Verfügung: drei Gruppenräume, ein Motorikraum und ein Lehrerzimmer. Der Besuch der Schulvorbereitenden Einrichtung ist freiwillig. Besteht ein Förderbedarf, so werden die Kosten für den SVE-Besuch aufgrund sonderpädagogisch-psychologischer Gutachten durch den Staat bzw. die Stadt Aschaffenburg übernommen.

[Home] [Schulentwicklung] [Aktuelles] [Termine] [Danke] [Unsere Angebote] [Die SVE] [Förder- und Diagnoseklassen] [Die Mittelstufe] [Die Diagnose- und Werkstattklassen] [Die Tagesstätte] [Kooperationsklassen] [MSD] [Projekte] [Der Elternbeirat] [Die Eckertsmühle] [Büro für Nachbetreuung] [Das Seminarzentrum] [Jugendsozialarbeit] [Archiv]